Ein kleines Experiment: Lesemarathon August 2017

In den letzten Wochen und Monaten ist bei mir das Lesen eindeutig zu kurz gekommen (was man unter anderem an den Abständen zwischen den Rezensionen hier sehen kann). Da der August der erste von zwei Monaten ist, in denen ich komplett frei habe (meine Nebenjobs mit ca. 12 Stunden pro Woche klammere ich aus), werde ich einfach ein paar Bücher vom SuB schnappen und lesen.

Mal schauen, wie viele Bücher man so in einem Monat lesen kann, wenn man sonst nichts zu tun hat. Okay, nebenbei möchte ich auch zwei Stunden täglich an meinem Geschreibsel arbeiten, aber sonst bedeutet Freizeit für mich Lesezeit (und Rezensionen schreiben). Ausnahme: Das zweite Wochenende (12. / 13. August) bin ich auf dem M’era Luna und werde deshalb kaum zum Lesen kommen.

Wer sich mir anschließen möchte, darf das unter dem Hashtag #tsreadathon gerne tun.


Aktuelle Lektüre

Wédōra – Schatten und Tod (Markus Heitz)

Des Teufels Gebetbuch (Markus Heitz)

Kommende Lektüre

Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm (Richard Morgan)


Im August gelesene Bücher: 1

(Die Rezensionen zu gelesenen Büchern werden hier verlinkt. Ein Klick auf den Titel – sofern als Link angelegt – führt zur Rezension, bei Verlagstiteln hier, bei Selfpublishern bei den SPPerlen. Ein Klick auf das Cover führt für weitere Informationen zu Amazon*.)

 

Begonnen Beendet Titel Cover*
01.08. Des Teufels Gebetbuch (Markus Heitz)
08.08. 08.08. Biss zum letzten Akt (Nike Leonhard)

Rezension am 17.08. [SPPerlen]

11.08. Wédōra – Schatten und Tod (Markus Heitz)

Rezension am 21.08.

 

Deine Meinung zum Artikel