SuB: Neuzugänge (17.04. – 23.04.)

Diese Woche mal überhaupt keine neuen Bücher auf dem SuB. Ein Wunder ist geschehen. Stattdessen haben es wieder 4 Alben zu mir geschafft (2 ältere Alben und zwei brandaktuelle Alben aus dem laufenden Kalenderjahr). Meine Liste ist allein mit den 2017er-Releases überfüllt (derzeit noch 36, aber nur aus der ersten Jahreshälfte), von den verpassten Releases der letzten Jahre will ich gar nicht erst anfangen. Mein CD-Regal ist (wie mein Bücherregal auch) immernoch viel zu leer. Und verdammt ja, sogar die neueste Scheibe von Ed Sheeran steht auf meiner Wunschliste (die ich bei Interesse gerne in einem separaten Beitrag veröffentliche).

Für die Faulen ganz kurz:

Musik:

  1. Billy Talent III (Billy Talent)
  2. Monumentum (Eclipse)
  3. Selfish Age (As Lions)
  4. Sounds Of A Playground Fading (In Flames)

Musik

Warner Music International Punkrock

Billy Talent III (Billy Talent) [10.07.2009 CD]

Zugegeben, zuerst konnte ich mit Billy Talent nicht allzu viel anfangen, bis ich im Radio eine Live-Version von Red Flag gehört habe (wer mein Profil auf Last.fm anschaut, wird sehen, dass ich die Band ein bisschen sehr intensiv angeschaut habe. Warum es gerade III und nicht I oder II war? Keine Ahnung, aber irgendwo musste ich ja mal anfangen 🙂


Frontiers Records Hard Rock

Monumentum (Eclipse) [24.03.2017 CD]

Und es wird wieder ein bisschen klassischer. Ich war gerade bei Amazon auf der Suche nach Alben, die dieses Jahr erschienen sind bzw. noch erscheinen werden. Dabei ist mir diese CD über den Weg gelaufen. Nach den 30 Sekunden von „Killing Me“, die Amazon mir erlaubt hat, ist das Album auch schon im Einkaufswagen gelandet. Passiert eben manchmal.


Better Noise Records Heavy Metal

Selfish Age (As Lions) [20.01.2017 CD]

Manchmal fällt der Apfel doch recht weit vom Stamm. Der Familienname des Sängers Austin Dickinson dürfte dem einen oder anderen Szene-Fan durchaus bekannt sein. Denn Papa Bruce ist niemand Geringeres als der Leadsänger des Metal-Urgesteins Iron Maiden. Und singen können sie beide.

Stilistisch sind As Lions aber eher mit dem neueren Metalstil irgendwo zwischen Bring Me The Horizon und Linkin Park (bevor sie zur Pop-Boyband mutiert sind) als mit Iron Maiden vergleichbar.


Oblivion (SPV) Melodic Death Metal

Sounds of a Playground Fading (In Flames) [17.06.2011 CD]

Moment, die limitierte Fan-Edition des 10. Studioalbens von In Flames war wohl gar nicht so limitiert. Jedenfalls ist die immer noch sehr leicht als Neuware zu beziehen.

Ich weiß gar nicht, wie oft das Album bei mir auf Spotify schon rauf, runter und kreuz und quer durchgelaufen ist. Jedenfalls war es mal höchste Zeit, das Album auch käuflich zu erwerben (allein schon, um es endlich mal ohne Werbung genießen zu können. Außerdem enthält das Set einen Gürtel, Buttons, Postkarten und ein Puzzle (ein Song auf der Scheibe heißt bezeichnenderweise „The Puzzle“

Dann werde ich wohl demnächst nur noch die Lücke zwischen SOAPF und Battles schließen und mir auch noch Siren Charms zulegen müssen.

Deine Meinung zum Artikel